PROMATECT®-L

Zementgebundene, leichte Calciumsilikat-Brandschutzbauplatte

PROMATECT®-L ist eine selbsttragende, zementgebundene Brandschutzbauplatte auf Basis von Calciumsilikat.

PROMATECT®-L hat ein geringes Raumgewicht mit hoher Dämmwirkung, ist dimensionsstabil und lässt sich mit Holzbearbeitungswerkzeugen bearbeiten.

Die Herstellung ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Informationen

Anwendung:

Promat hat eine Vielzahl nachgewiesener Brandschutzkonstruktionen mit PROMATECT®-L, die in einlagiger Ausführung möglich sind. Mit PROMATECT®-L werden viele Bauteile für den baulichen Brandschutz nach DIN und EN in allen Bereichen des Hoch- und Industriebaus hergestellt, wie u. a. Decken und Stahltragwerksbekleidungen. PROMATECT®-L ist auch in Bereichen mit erhöhter Feuchtigkeit einsetzbar. Besondere Hinweise: Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten.

Vorteile:

MERKMALE

  • Zementgebunden, dimensionsstabil
  • Geringes Raumgewicht, Rohdichte ≈ 470 kg/m³
  • Hohe Kantenstabilität
  • Wasserbeständig (DIN EN 12467-12)
  • Anstrichfähig und tapezierbar

BRANDVERHALTEN

  • Nichtbrennbar A1 (DIN 4102)

Brandverhalten: A1, non-combustible
Nutzungskategorie: Z1, Z2
pH-Wert (ca.): 9 pH
Rohdichte, trocken (kg/m³ ca.): 450 kg/m³
Dampfsperrwert (µ-Wert, ca.): 3,2
Wärmeleitfähigkeit (bei 20°C, ca.): 0,083 W/m K
Biegefestigkeit in Platten-Längsrichtung: 3,1 N/mm²
Zugfestigkeit in Platten-Längsrichtung: 1,3 N/mm²
Druckfestigkeit (senkrecht zur Plattenfläche): 2,4 N/mm²

Bitte beachten
Alle physikalischen und mechanischen Werte sind Durchschnittswerte, die auf der Standardproduktion basieren und nach internen Verfahren geprüft wurden. Die typischen Werte werden orientierend angegeben. Die Werte können sich in Abhängigkeit von den verwendeten Testmethoden ändern. Wenn ein bestimmter Wert für eine Spezifikation von vorrangiger Bedeutung ist, wenden Sie sich bitte an die technische Abteilung von Promat.

 

60 Jahre Erfahrung
Maßgeschneiderte Sicherheitstechnik
Immer die richtige Lösung