PROMATECT®-200

Mineralisch gebundene Calciumsilikat-Brandschutzbauplatte

PROMATECT®-200 ist eine selbsttragende, mineralisch gebundene Brandschutzbauplatte aus technischem Calciumsilikat.

PROMATECT®-200 ist dimensionsstabil und lässt sich mit Holzbearbeitungswerkzeugen bearbeiten.

Die Herstellung ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Informationen

Anwendung:

Für elektrische Leitungen sind Installationskanäle und Kabelkanäle für den Funktionserhalt mit dünnen Plattendicken nachgewiesen. Die hohe Dämmwirkung und Wärmespeicherkapazität ermöglicht den Einsatz in vielen weiteren Bauteilen für den baulichen Brandschutz nach DIN und EN im Hoch- und Industriebau. Einbau gemäß allgemeinem bauaufsichtlichen Nachweis der Brandschutzkonstruktion.

Vorteile:

MERKMALE

  • Mineralisch gebunden, dimensionsstabil
  • Rohdichte ≈ 750 kg/m³
  • Hohe Kantenstabilität
  • Glatte Oberfläche
  • Anstrichfähig und tapezierbar

BRANDVERHALTEN

  • Nichtbrennbar A1 (DIN 4102)

Brandverhalten: A1, non-combustible
Nutzungskategorie: Z2
pH-Wert (ca.): 9 pH
Rohdichte, trocken (kg/m³ ca.): 750 kg/m³
Moisture Content Min (%): 2 %
Wärmeleitfähigkeit (bei 20°C, ca.): 0,189 W/m K
Biegefestigkeit in Platten-Längsrichtung: 3 N/mm²
Zugfestigkeit in Platten-Längsrichtung: 1,2 N/mm²
Druckfestigkeit (senkrecht zur Plattenfläche): 6,6 N/mm²
minimale Lagertemperatur: 0 °C
maximale Lagertemperatur: 45 °C

Bitte beachten
Alle physikalischen und mechanischen Werte sind Durchschnittswerte, die auf der Standardproduktion basieren und nach internen Verfahren geprüft wurden. Die typischen Werte werden orientierend angegeben. Die Werte können sich in Abhängigkeit von den verwendeten Testmethoden ändern. Wenn ein bestimmter Wert für eine Spezifikation von vorrangiger Bedeutung ist, wenden Sie sich bitte an die technische Abteilung von Promat.

 

60 Jahre Erfahrung
Maßgeschneiderte Sicherheitstechnik
Immer die richtige Lösung