PROMASEAL®-PL

Flexibles Intumeszenz-Brandschutzlaminat

PROMASEAL®-PL ist ein flexibles Brandschutzlaminat, das standardmäßig einseitig mit Glasgewebe als Trägermaterial ausgerüstet ist und im Brandfall aufschäumt.

Es besteht aus Vermiculargraphit, der in einem thermisch beständigen Bindemittel eingebunden und verfestigt ist.

PROMASEAL®-PL ist hygroskopisch.

Informationen

Anwendung:

PROMASEAL®-PL wird zur Verhinderung der Feuer- und Rauchausbreitung im Bereich von Gebrauchsfugen eingesetzt und findet unter anderem in Promat- Brandschutzunterdecken Verwendung. Die intumeszierende Wirkungsweise ist optimal für zum Beispiel Feuerschutztüren und -tore, Brandschutzklappen und -abschlüsse geeignet. Das Material wird im Innern von Gebäuden eingesetzt, wobei auf den Korrosionsschutz von Metallteilen geachtet werden muss. Feuchtigkeit beeinflusst die Brandschutzeigenschaften nicht. Besondere Hinweise: Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten.

Vorteile:

MERKMALE

  • Standardmäßig einseitig mit Glasgewebe (schwarz)
  • Flexibler Werkstoff
  • Alterungs-, feuchtigkeits-, frost- und UV-beständig
  • Optional PVC-Kaschierung, Selbstklebefolie

BRANDVERHALTEN

  • Klasse B-s1,d0 (DIN EN 13501-1) bzw. normalentflammbar B2 (DIN 4102) bei Kaschierung mit PVC oder Klebefolien

Brandverhalten: B-s1,d0
Blähdruck (N/mm², ca.): 1,2 N/mm²
Aufschäumtemperatur (°C): 150 °C
Nutzungskategorie: X, Y1, Y2, Z1, Z2
minimale Lagertemperatur: 3 °C
maximale Lagertemperatur: 35 °C
60 Jahre Erfahrung
Maßgeschneiderte Sicherheitstechnik
Immer die richtige Lösung